Hartmut Wolters [koeln@vafk.de]

Mein Profil

Seit über 20 Jahren wenden sich Väter und Mütter an uns, wenn sie getrennt von ihren Kindern leben. Durchgehend berichten Väter, dass sie sich in ihren väterlichen Gestaltungsmöglichkeiten eingeschränkt fühlen und zusehen müssen, wie ihre Kinder darunter leiden. Wir bieten Hilfen an, die es ermöglichen, den neuen, unbekannten Alltag, umgeben von Rechtsanwältinnen, Jugendamtsmitarbeiterinnen und Familienrichterinnen zu bewältigen. Der Verein fängt viele Väter auf, die am Ende der Beratungskette angekommen sind.

Bei uns kann jeder mitmachen, der Empathie für die authentischen Gefühle und Bedürfnisse von Vätern aufbringt. Väter sind keine Unterhaltspreller und Rabenväter, sie lieben ihr Kind und sind zu jedem Opfer bereit.